PC Lichtsteuerung

Grundsätzlich ist jedes digitale Lichtmischpult ein Computer, der mit Fadern anstatt der Maus bedient wird. Wenn bereits ein digitales Lichtmischpult mit Speicherfunktion vorhanden ist und die vorgesehenen Theaterproduktionen nur verschiedene Lichtstimmungen und ein paar wenige Toneffekte verlangen, gibt es keinen Grund um auf eine PC-Lichtsteuerung umzusteigen.

Ist noch kein digitales Lichtmischpult vorhanden, liegt es nahe, sich bei der Evaluation der Lichtsteuerung auch mit dem Thema Lichtsteuerungssoftware zu befassen. Bei einigen Programmen gibt es eine Textbuchfunktion. Bei diesen Programmen kann man das Textbuch als rtf-Datei hochladen. Das Textbuch erleichtert den Ablauf der Licht- und Toneffekte um einiges. Licht- und Toneffekte wie Mondlicht, Abendstimmung, Hundegebell, Autohupe etc. werden als Regieanweisungen in das Textbuch eingefügt. Während der Vorstellung wird am Bildschirm der Text mitgelesen und bei einer Regieanweisung und dem entsprechenden Stichwort nur die "GO"-Taste angeklickt und schon wird der Effekt gestartet. Es können mit nur einem Klick Licht- und Toneffekte absolut synchron oder mit einer einprogrammierten Verzögerung gestartet werden.

Lichtsteuerungs-Software gibt es sowohl kostenlos als Freeware, wie auch als kommerzielle Lösungen. Die am weitesten verbreiteten kostenlosen Lichtsteuerungsprogramme sind DMXControl und PC-Dimmer . Bei den kommerziellen Programmen gibt es grosse Preisunterschiede.

Die Hardwarekosten halten sich in Grenzen. Ein älterer, nicht mehr gebrauchter, PC oder Notebook reichen völlig aus. Es empfiehlt sich jedoch die Festplatte zu formatieren und das Betriebssystem neu zu installiern. Anschliessend sollte nur die Lichtsteuerungssoftware installiert werden und sonst gar nichts. Um die Stabilität der Stromversorgung zu sichern, ist es, bei Verwendung eines PC's, sinnvoll, eine kleine USV (unterbruchsfreie Stromversorgung) vorzuschalten. Im weiteren benötigt man noch ein DMX-Interface.

Ungefähre Kosten bei einer Freeware-Lösung:

Software kostenlos
Notebook gebraucht, kostenlos
DMX Interface ca. CHF 200.00

 

Die Kosten bei Verwendung kommerzieller Software entspricht in etwa den Kosten einer Freeware-Lösung zuzüglich des Preises für die Software.

Kostenlose Lichtsteuerungssoftware

DMX-Control

PC-Dimmer

Zwei Beispiele kommerzieller Lichsteuerungssoftware

Light Control Theater

Light Factory